Reit- und Fahrverein Blumenhagen

Home

Wir über uns

Chronik

Jahresprogramm

Bilder

Gästebuch

Links

Formulare

Impressum

Nickname : Passwort : eingeloggt bleiben :

Info Lagerung Stallmist

Geschrieben am 17.11.2015 um 08:38 von Ann-Kathrin Fricke.

Die Anforderungen an die Zwischenlagerung von Stallmist auf landwirtschaftlichen Flächen wurde neu geregelt. Danach ist eine Lagerung von Stallmist nur noch unter folgenden Kriterien zulässig:
· TS-Gehalt des Mistes mind. 25%
· Max. 6 Monate Dauer
· Die maximale Menge einer Miete orientiert sich am Düngebedarf der Fläche und unmittelbar angrenzender Flächen, auf denen der Mist ausgebracht werden soll.
· Möglichst kleine Grundfläche des Lagers bei max. Höhe von 2 Meter
· Die Mistmiete ist mit Folie oder Vlies abzudecken.
· Lagerplatz muss jährlich wechseln.
· Keine Mistlagerung auf landw. Flächen in Wasserschutzgebieten (Zone II) und bei Grundwasserflurabständen von unter 1,5 Meter
· Ausreichender Abstand von Gräben (in der Regel mind. 20 Meter)
· Keine Mistlagerung auf oder direkt neben einem Drainagestrang

zurück zur Übersicht