Reit- und Fahrverein Blumenhagen

Home

Wir über uns

Chronik

Jahresprogramm

Bilder

Gästebuch

Links

Formulare

Impressum

Nickname : Passwort : eingeloggt bleiben :

Reitplatzordnung

Geschrieben am 16.01.2009 um 11:37 von Ann-Kathrin Meyer.

Nach starken Regenfällen oder Schneeschmelze ist das Reiten auf dem Springplatz untersagt. So kann durch eure Unterstützung die Grasnarbe lange erhalten werden und der Platz bleibt eben.

Für Kinder und Jugendliche ist das Tragen einer Reitkappe Pflicht. Beim Springen sollte das Tragen einer Reitkappe für jeden selbstverständlich sein.

Die „älteren“ Sprungstangen und Aluständer dürfen für den Springunterricht genutzt werden. Die neuen Sprünge sind nach der Springstunde wieder unter den Unterstand zu stellen.

Sprungstangen sollten stets wieder in ihre Auflage gelegt werden, da sie im nassen Gras keine lange Lebensdauer haben.

Hunde dürfen nicht unbeaufsichtigt auf dem Reitplatz laufen. Buddellöcher können für unsere Pferde lebensgefährliche Folgen haben.

Longieren ist nur auf der kleinen Grasfläche vor dem Dressurviereck gestattet.

Das Dressurviereck muss stets abgeäppelt werden. Bitte die Schubkarre zu gegebener Zeit ausleeren.

Die Teilnahme an unseren Arbeitseinsätzen wird für alle aktiven Mitglieder als selbstverständlich angesehen.

Der Vorstand

zurück zur Übersicht