Reit- und Fahrverein Blumenhagen

Home

Wir über uns

Chronik

Jahresprogramm

Bilder

Gästebuch

Links

Formulare

Impressum

Nickname : Passwort : eingeloggt bleiben :

Jakobskreuzkraut

Geschrieben am 22.07.2009 um 09:46 von Ann-Kathrin Meyer.

Das für unsere Pferde so giftige Jakobskreuzkraut verbreitet sich in unserer Gegend immer stärker. Das Kraut ist vor allem im Heu für unsere Tiere sehr giftig, da es durch die Trocknung sämtliche Bitterstoffe verliert. Daher ist es besonders wichtig einem weiteren Ausbreiten der Pflanze entgegenzuwirken!
HELFT MIT, damit sich das Jakobskreuzkraut nicht noch weiter ausbreitet!!! Solltet ihr es irgendwo stehen sehen, sofort ausgraben!
WICHTIG: Das Jakobskreuzkraut darf nicht kompostiert werden. Es muss verbrannt werden oder in den Hausmüll geworfen werden!

Genaue Infos gibt es unter: www.jacobskreuzkraut.de

Vielen Dank im Voraus für eure Unterstützung!

zurück zur Übersicht